9. Juniorteamseminar: Imagefilm

Am letzten Februarwochenende (23.-25.02.2018) traf sich das DMJ-Juniorteam in der Jugendherberge in Bad Homburg zum ersten Seminar des Jahres. Auf der Agenda stand dieses Mal die Konzeption eines Imagefilmes. Zehn junge Engagierte und Projektleiter Michael Töpelt fanden hierfür den Weg nach Hessen.



In einem ersten Seminarteil wurden am Freitagabend nach der Anreise zuerst ein paar Imagefilme von anderen Organisationen und Firmen angeschaut, um einen Einblick zu bekommen, was ein Imagefilm genau ist und was er beinhalten sollte. Anhand der Beispiele wurde dann auch diskutiert, was positiv und was negativ empfunden wurde. Anschließend ging es zum gemeinsamen Abendessen in die Innenstadt von Bad Homburg.

Im zweiten Seminarteil wurde dann am Samstagvormittag überlegt, was den Minigolfsport ausmacht und was somit Bestandteil des Videos sein soll. Der inklusive und integrative Aspekt soll auf jeden Fall Ausdruck finden. Zudem wurde überlegt, ob man dieses große Projekt alleine stemmen kann/möchte, oder ob man sich Hilfe von einer externen Firma holen sollte. Hierfür wurden verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel der zeitliche Rahmen, die Technik oder das Schneiden des Videos beachtet.



Anschließend wurden zwei mögliche Varianten für den Imagefilm erarbeitet, um noch einen Plan B zu haben, falls sich die priorisierte Variante nicht umsetzen lassen sollte. Abhängig sein wird das nämlich auch davon, was eine eventuelle externe Firma anbietet und ob eigenes Video-Material verwendet werden kann.

Am Nachmittag stand dann auch der Spaß auf dem Programm. Gemeinsam ging es zum Escape Room nach Frankfurt. In zwei Gruppen hatte man dann 60 Minuten Zeit, ein bestimmtes Rätsel zu lösen, um so aus einem verschlossenen Raum zu entkommen. Nur gemeinsam im Team sollte diese Aufgabe zu lösen sein. Nachdem beide Teams diese Aufgabe erfolgreich absolvieren konnten, ging es in Frankfurt zum gemeinsamen Abendessen.

Am Sonntagmorgen ging es dann weiter mit dem dritten Seminarteil. Hier wurden vor allem Planungen für die Ballsportmesse, die vom 29.06. - 01.07.2018 in Dortmund stattfindet, getroffen. So wurde unter anderem überlegt, wie wir unseren Sport für bisher unterrepräsentierte Gruppen attraktiver gestalten, die bestehende MinigolfApp besser an den Mann oder an die Frau bekommen kann und welche Give-Aways man für die Besucher des Standes bereithalten soll.



Nach der Evaluation und dem gemeinsamen Mittagsessen machten sich dann alle Teilnehmer wieder auf den Heimweg.

Das nächste Mal wird sich das Juniorteam dann voraussichtlich im Rahmen der Ballsportmesse in Dortmund treffen.

Maximilian Schmidt
DMJ-Juniorteam



» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz