Was ist das Aufholpaket? Was sind die Aktionstage?

Das Aufholpaket ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), welches Kinder und Jugendliche dabei unterstützen soll die Einschränkungen durch die Pandemie wieder aufzuholen. Ein Teil dieses Pakets ist der Sport. Im Fokus stehen hier niedrigschwellige Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche. Wir in der DMJ wollen das zusammen mit den Vereinen und Landesverbände durch die Aktionstage möglich machen!

Ein Aktionstag ist ein eintägiges Event, welches Kinder und Jugendlichen einen ersten Kontakt zur Sportart Minigolf verschafft. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung und dem Sport und noch nicht der sportliche Ehrgeiz, auch wenn man ihn hier und da sicher weckt. Aktionstage können ganz unterschiedlich aussehen, ob auf dem Stadtplatz mit einer mobilen Bahn, in einem Kindergarten mit fantasievollen Hindernissen oder auf der Anlage mit tollem Rahmenprogramm.

Um einen Aktionstag auszurichten, bekommen die Vereine eine Förderung von bis zu 1.100€. Mit diesem Geld kann alles finanziert werden, was für den Aktionstag benötigt wird. Neben der finanziellen Unterstützung erhalten die Vereine auch Unterstützung bei der Planung durch DMJ-Aufbaumanagerin Lena Lütt. Lena bietet Vereinen verschiedene Info- und Weiterbildungsangebote an, damit der Aktionstag ein voller Erfolg wird!

Der Support der DMJ beschränkt sich nicht nur auf die Theorie: Wer praktische Unterstützung bei der Planung oder Durchführung des Aktionstags benötigt, erhält diese auch von Lena. Der Aktionstag ist die ideale Möglichkeit für deinen Verein Kinder und Jugendliche vom Minigolfsport zu begeistern und neue Mitglieder zu gewinnen!

     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz