Aktionstag in Flöha: Der „Floh-Dreier“ bringt Kinder in Bewegung

Am 11. Juni hat die Minigolf Abteilung des TSV Flöha ihren Aktionstag durchgeführt. Für den Tag musste natürlich eine spannende Idee her, um die Aktion für die teilnehmenden Kinder so aufregend wie möglich zu gestalten. Die Idee der Abteilung um Abteilungsleiter Thomas Engel bestand darin, den Kindern und Jugendlichen drei verschiedene Sportarten anzubieten. Kreativ war nicht nur das Programm, sondern auch der Name „Floh-Dreier“. Dabei steht Floh sinnbildlich für Flöha, beziehungsweise Kind und Dreier für die drei Sportarten, an welchen sich die Teilnehmer*innen probieren konnten. Der „Floh-Dreier“ setzte sich aus sechs Bahnen Minigolf, sechs Bahnen Soccer-Golf und sechs Würfe auf ein Riesenluftkissendart zusammen. 






Damit die Teilnehmer*innen Überblick behalten konnten, haben sie vor Ort eine Ergebnisliste für den innerfamiliären Gebrauch bekommen. Die Abteilungsmitglieder unterstützten Kinder an den Minigolf- und Soccer-Golf-Bahnen, wobei das Bespielen der selbstgebauten Soccer-Golf-Bahnen auch für die gestandenen Minigolfer eine kleine Herausforderung war und sie es sich einfacher vorgestellt hatten. Beim Soccer-Golf wird Ballgefühl groß geschrieben, da der Ball durch Hindernisse wie Kästen, Traktorreifen, Brücken und Rohre gespielt werden soll. Ähnliche Hindernisse fanden die Teilnehmer*innen dann auf den ersten sechs Bahnen der heimischen Minigolfanlage vor.  Die Kinder stellten schnell fest, dass hier das Schlagtempo und die Schlagrichtung wichtige Voraussetzungen für einen Locherfolg sind. 

  


Insgesamt haben sich 43 Teilnehmer*innen dem „Floh-Dreier“ gestellt, welche sich aus 31 Kindern und Jugendlichen und zwölf begleitenden Erwachsenen, sprich Eltern oder Großeltern, zusammensetzen. Sehr viele Kinder verließen das Gelände mit strahlenden Augen. Teils wurden die Eltern von ihren Kindern in grundsätzliche Fußtechniken beim Soccer-Golf eingewiesen oder die Eltern und Großeltern staunten nicht schlecht über so manch guten Schlag ihrer Schützlinge beim Minigolf. Die Minigolf Abteilung des TSV Flöha geht davon aus, dass sich in Zukunft noch die ein oder andere Revanche auf der Anlage abspielen wird. Genau dann hätte sich der Aktionstag aus ihrer Sicht wirklich gelohnt. Thomas Engel ist sehr dankbar, dass er durch die Förderung des Aufholpakets die Möglichkeit hatte, diese kreative Idee mit seiner Abteilung umzusetzen und so viele Kinder und Jugendliche in Bewegung bringen konnte.




Lena Lütt
Aufbaumanagerin


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz