GirlsCamp 2021: Sei dabei!



Liebe Minigolferin,

hiermit laden wir dich recht herzlich zum Girls Camp ein, das dieses Jahr wieder in Präsenz in Wiesbaden stattfinden wird.

Was ist das Girls Camp?
Das Girls Camp ist ein Angebot, das sich explizit an junge Minigolferinnen richtet und sie als Person sowie als Sportlerin unterstützt. Das Girls Camp dient der Persönlichkeitsentwicklung, es fördert den Austausch untereinander und verfolgt einen partizipativen Ansatz. Es wird von Sarah Schumacher und Simone Arnold geleitet.

Was steht diesmal auf dem Plan?
Powerpose, Achtsamkeit, Rhetorik, Präsentationstechniken sowie Stressbewältigung sind Themen, denen wir uns dieses Jahr widmen möchten. Der genaue Ablauf ist noch in Bearbeitung, aber es gibt schon viele Ideen, um ein abwechslungsreiches Programm mit Input, Bewegung und Kulinarik zu gestalten.
 
Freitag, 26.11.2021 Anreise bis 18 Uhr: anschließend Essen, Kennenlernen und gemeinsame Abendgestaltung
Samstag, 27.11.2021 Achtsamkeitsübung, „Seminarteil I“, gemeinsames Mittagessen, „Seminarteil II“, Bewegungseinheit, Abendessen und gemeinsames Abendgestaltung
Sonntag, 28.11.2021 „Seminarteil III“, gemeinsame Auswertung, gemeinsames Mittagsessen und Abreise bis spätestens 14 Uhr

Wer kann mitmachen?
Alle weiblichen Minigolferinnen, die zwischen 14 und 26 Jahren jung sind und Lust haben, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Wie melde ich mich an?
Bitte melde Dich formlos bis zum 05.11.2021 bei Martina unter widemann@minigolfjugend.de an. Im Anschluss geht dir eine Mail mit genauen Informationen zum Ablauf zu.

Was kostet mich das?
Für das gesamte Wochenende wird eine Eigenbeteiligung von €10 fällig. Alle Übernachtungs-, Verpflegungs- und Reisekosten trägt die DMJ. Für Letztere gelten die Maßstäbe des Bundesreisekostengesetzes – demnach werden bei Anreise mit dem Auto 0,20 Euro/Kilometer bei maximal 130 Euro erstattet. Bei Anreise mit der Bahn in der 2. Klasse gibt es keine Begrenzung.


Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Bis dahin,

Simone Kohfeld (1. Vorsitzende der DMJ)
Sarah Schumacher (Leitung Girls Camp)
Martina Widemann (Referentin für Engagementförderung)
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz