Bremer Grundschule ist die erste Minigolf-Partnerschule!

Lieber Sportfreundinnen und Sportfreunde,

ein wichtiges und zukunftsweisendes Instrument erfolgreicher Breitensportarbeit ist die Kooperation mit Schulen. Sie ist ein guter Weg, um unseren Sport bei den Jüngsten bekannter zu machen und so Nachwuchs für die Vereine zu gewinnen. Das Bewerben der Schulsportbox lohnt sich und wird gerne in den Schulen angenommen. So auch in Bremen an der Grundschule an der Uphuser Straße. Dreimal wurde dort im vergangenen Jahr mit Unterstützung des BGC Bremen die Schulsportbox durchgeführt. Diese Schule hat sich danach entschieden, Minigolf dauerhaft in den Sportunterricht zu integrieren. Schläger und Bälle wurden bereits angeschafft.


Steffen Gefreyer mit Frau Kipper und der Klasse 2b

Soviel Elan und Ehrgeiz muss und soll belohnt werden. Am Freitag, dem 22. März 2019 wurde die Grundschule an der Uphuser Straße zur ersten Partnerschule des DMV. Entgegengenommen wurde die Urkunde von Frau Kipper, Sportkoordinatorin der Schule, und der Klasse 2b im Namen aller Schülerinnen und Schüler und deren Schulleitung. Auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit!

Steffen Gefreyer
2. Vorsitzender Breitensport DMJ


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz