WM 2017: Erweiterter WM-Kader für Kroatien nominiert!



Die Deutschen Meisterschaften in Murnau sind Geschichte. In spannenden Wettkämpfen sorgten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Top-Leistungen auf Weltklasse-Niveau. Wer aber die deutschen Farben beim folgenden internationalen Großereignis vertritt, ist traditionell der letzte Programmpunkt einer DM.

Die Nominierungen für die WM 2017 in Kroatien wurden auch gestern Abend beim Abschlussabend in Murnau mit Spannung erwartet. Doch in diesem Jahr ist einiges anders. Die WM findet erst im September statt, knapp über einen Monat später, als in den vergangenen Jahren. Und so ist es noch ein wenig Zeit, um sich den Kreis der in Frage kommenden Spielerinnen und Spieler genauer anzuschauen. Deshalb entschied Bundestrainer Michael Koziol für dieses Jahr, zur DM erst einmal einen erweiterten Kader zu nominieren, der bei einem Lehrgang auf dem System Filzgolf vom 27.-30.07.2017 einem letzten "Test" unterzogen wird, bevor die endgültige Entscheidung fällt.

Folgende Spielerinnen und Spieler sind in den erweiterten Kader berufen worden und werden damit zum Kaderlehrgang eingeladen.

Damen:
Nicole Birkelbach, MGC Göttingen
Jasmin Ehm, MGC Göttingen
Melanie Hammerschmidt, MGC Schwaikheim
Vanessa Peuker, MGC Dormagen-Brechten
Bianca Zodrow, MGC Göttingen

Herren:
Walter Erlbruch, BGS Hardenberg-Pötter
Alexander Geist, BGS Hardenberg-Pötter
Sebastian Heine, MGC Dormagen-Brechten
Dennis Kapke, SG Arheilgen
Oleg Klassen, SG Arheilgen
Lukas Neumann, MGC Mainz
Marcel Noack, MGC Mainz
Sebastian Piekorz, MGC Mainz
Sascha Spreier, KC Homburg-Saar

Wir wünschen den Teams viel Spaß beim anstehenden Lehrgang!

Achim Braungart Zink
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz