Die Deutsche Minigolfsport Jugend (DMJ)

Die Deutsche Minigolfsport Jugend (DMJ) ist die Jugendorganisation des Deutschen Minigolfsport Verbandes e.V.

Die DMJ will durch eigene Jugendarbeit, die Jugendarbeit der Landesverbände des DMV und ihrer Vereine jungen Menschen ermöglichen, in zeitgemäßen Gemeinschaften Sport zu treiben. Sie will zur Persönlichkeitsbildung beitragen, Befähigung zum sozialen Verhalten fördern, das gesellschaftliche Engagement Sport treibender Jugendlicher anregen und in ihnen durch Begegnungen und Wettkämpfe mit ausländischen Gruppen Bereitschaft zur internationalen Verständigung wecken.

Die DMJ veranstaltet die nationalen Wettkämpfe im Jugendbereich (Jugend-Länderpokal und die Deutschen Minigolf-Jugendmeisterschaften) und ist für die sportliche Vertretung bei den internationalen Meisterschaften der Jugendklassen zuständig. Wie auch die Spieler/innen der anderen Altersklassen gehört die deutsche Minigolfelite der Weltspitze an.

Die DMJ ist in den Bereichen Inklusion, Engagementförderung, sportliche Jugendbildung und Kooperation Verein, Schule, Verband aktiv. Des Weiteren ist die Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt in der DMJ angesiedelt.
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz