EM Vizela: Regeneration im Campo Alemao



Vizela, 23.08.2016 - Der letzte Trainingstag vor dem Wettkampf ist traditionsgemäß die Generalprobe. Nach den 10 Tagen der Vorbereitung gilt es, in der letzten Kombirunde des Trainings noch einmal alles abzurufen, um sich die nötige Sicherheit für den anstehenden Wettkampf zu holen. Nach kurzem Einspielen und ein wenig Putttraining für die nötige Sicherheit, starteten die Damen wie auch morgen im Wettkampf auf der Miniaturgolfanlage und die Herren auf der Betonanlage.

 
Schlagstudien von Sebastian Heine und Marcel Noack


Es gelang beiden Teams heute sehr gut, die trainierten Varianten auf die Bahn zu bringen und so waren nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Stimmung gut. Das merkte man auch bei der abschließenden Abschlussbesprechnung, die mit einer sehr positiven Stimmung stattfand.
Nach einer kleinen Stärkung machte sich die Delegation dann auf in die Unterkunft. Vor allem heute so kurz vor dem Wettkampf waren die Spielerinnen und Spieler froh, mit der Trainingsgruppe A am Vormittag eingeteilt zu sein. So kann der Nachmittag vor dem Wettkampf für Regeneration genutzt werden, das Abendessen zeitig stattfinden und die Spielerinnen und Spieler somit auch frühzeitig ins Bett gehen, damit sie für den Wettkampf bestmöglich ausgeruht und leistungsfähig sind.

Die Regeneration übernahm am Nachmittag dann erneut das Team des Kinemotion Camp München mit Szilvi und Michi. Das so genannte "Campo Alemao" kam während der ganzen EM, ebenso wie schon im letzten Jahr bei der WM, sehr gut bei beiden Teams an uns sorgte neben der Regeneration bei vielen Aktivitäten und Teamspielen für jede Menge Spaß. Danke an dieser Stelle an Szilvi und Michi!




Morgen um 8:00 Uhr geht es für die beiden deutschen Mannschaften in folgenden Aufstellungen los:

Damen:
1 Annika Dellmann
2 Melanie Hammerschmidt
3 Nicole Birkelbach
E Jasmin Ehm

Herren:
1 Alexander Geist
2 Sebastian Heine
3 Sascha Spreier
4 Walter Erlbruch
5 Dennis Kapke
6 Marcel Noack
E Oleg Klassen

Hier das Video zur Aufstellung zum Anschauen:


Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg und hoffen, dass möglichst viele Minigolfer von zu Hause mitfiebern und die Daumen drücken!

Unter folgendem Link kann man bei Live-Ergebnissen Bahn für Bahn mitfiebern:
http://www.psvsteyr.at/MINIGOLF/2016-08-22_ECVizelaStrokeplay/result.htm


Achim Braungart Zink
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV



» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz