World Adventure Golf Masters 2016 - Tagesberichterstattung

Sonntag, 26.06.2016 (Finaltag)

18:55 Uhr

Herzlichen Glückwunsch an den neuen "World Adventure Golf Master" Derice Shumilov Susoho! Er konnte sich in der Finalrunde entscheidend von seinem Rivalen Daniel Vlcek absetzen. Der Kosovare Liridon Mehmeti katapultierte sich mit einer 48 noch auf den Bronzerang.

Christoph Fischer ist als 5. bester Deutscher.

Endstand Einzel:
1. Derice Shumilov Susoho (SWE) - 313
2. Daniel Vlcek (CZE) - 317
3. Liridon Mehmeti (KOS) - 321
4. Vullnet Mustafa (KOS) - 322
5. Christoph Fischer (GER) - 324
6. Gunnar Bengtsson (SWE) - 328
7. Lukas Neumann (GER) - 331
8. Mike Johnson (USA) - 331
9. Geoff Mosk (USA) - 334
10. Nderim Mustafa (KOS) - 336
...
12. Philipp Lewin (GER) - 337

...
16. Sebastian Heine (GER) - 341

Der Abschlussbericht folgt in den kommenden Tagen. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!

17:30 Uhr

Die Kategorienwertungen sind mit dem Teamentscheid beendet worden. Die Sieger sind:

Herren: Derice Shumilov Susoho (SWE) - 263 n.St.
Damen: Veronika Vlckova (CZE) - 297
Senioren männlich: Karl Lakos (AUT) - 282
Jugend: Vullnet Mustafa (KOS) - 268

Für den kategorienübergreifenden Titel "World Adventure Golf Master" wird noch eine zusätzliche Runde gespielt. Hier sind die Top-10 vor der Finalrunde:

1. Daniel Vlcek (CZE) - 283
-. Derice Shumilov Susoho (SWE) - 283
3. Vullnet Mustafa (KOS) - 268
4. Gunnar Bengtsson (SWE) - 270
5. Christoph Fischer (GER) - 272
6. Liridon Mehmeti (KOS) - 273
7. Lukas Neumann (GER) - 274
8. Mike Johnson (USA) - 276
9. Geoff Mosk (USA) - 277
10. Philipp Lewin (GER) - 280
...
16. Sebastian Heine (GER) - 286


Lukas Neumann liegt auf Platz 7.

15:30 Uhr

..und es hat nicht bis nach ganz oben gereicht: Sebastian Heine spielt mit 51 seine beste Runde und komplettiert den besten Team-Durchgang bei dieser WAGM mit 211. Derice lässt den Deutschen allerdings nicht ziehen und rettet 5 Schläge ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch nach Schweden zum Sieg und an unsere Vier für die mitreißende Leistung!

Endstand:
1. Schweden - 1107 Schläge
2. Deutschland 1 - 1112
3. Kosovo 1 - 1116
4. Österreich - 1138
5. USA - 1139
6. Tschechien - 1157
7. Großbritannien - 1177
-. Belgien - 1177
9. Kosovo 2 - 1187
10. Kosovo 3 - 1211
11. Neuseeland - 1333

In wenigen Minuten beginnt das Einzelfinale.


15:19 Uhr


Sehr gute 53 von Christoph Fischer. Es bleibt bei 5 Schlägen Rückstand auf die Schweden und einem bis Kosovo 1. Jetzt muss Schlussspieler Sebastian Heine es richten...

Zwischenstand nach dem 3. Spieler in der letzten Runde:
1. Schweden - 1056 Schläge
2. Kosovo 1 - 1060
3. Deutschland - 1061


14:38 Uhr

Und wir haben wieder ein Turnier! Philipp Lewin bringt mit der starken 52 die beste Runde seines Wettkampfs im entscheidenden Augenblick. Er gewinnt 5 Schläge auf "seinen" Schweden Anders Loennkvist. Der Kosovare Liridon Mehmeti spielt 51 und hält sein Team zwischen den beiden Favoriten.

Zwischenstand nach dem 2. Spieler in der letzten Runde:
1. Schweden - 1003 Schläge
2. Kosovo 1 - 1005
3. Deutschland - 1008


14:15 Uhr

Lukas Neumann hat auf Positon 1 dem Schweden Jens Bergstroem 11 Schläge abgenommen (55:66). Deutschland hat jetzt noch 10 Schläge hinter Schweden und 2 hinter Kosovo 1.



12:50 Uhr


Vor der letzten Runde des Team-Wettbewerbs scheint der Sieg vergeben zu sein. Schweden hat sich durch eine Bestleistung von 213 Schlägen wieder einen komfortablen Vorsprung herausgespielt: 19 Schläge vor Kosovo 1 und 21 vor Team Germany. Die USA liegen nur noch 6 hinter uns.

Aber wo sollte eine Aufholjagd besser zu bewerkstelligen sein als auf dieser Anlage in Pristina? Daumen drücken für unsere Vier!

In der Einzelwertung liegen Christoph Fischer und Lukas Neumann auf Platz 5 (219 Schläge). Der Tscheche Daniel Vlcek (210) führt vor Derice Shumilov Susoho (212, SWE).


Zwischenstand nach Runde 4:
1. Schweden- 880 Schläge
2. Kosovo 1 - 899
3. Deutschland - 901
4. USA - 907
5. Tschechien - 925
6. Österreich - 926
7. Großbritannien - 949
8. Belgien - 953
9. Kosovo 2 - 959
10. Kosovo 3 - 964
11. Neuseeland - 1066



Philipp Lewin beim Schlag.

11:45 Uhr

Jetzt wird es ganz schwer: Nach zwei Spielern in der 4. Runde sind es 22 Schläge bis zur Spitze.

11:15 Uhr

Endlich die erste Runde unter 50: Der Kosovare Vullnet Mustafa - einer von zwei Jugendspielern der WAGM -  hat eine 47 gespielt und sein Team bis auf 3 Schläge an die Schweden herangeführt!

10 Uhr


Das Turnier ist pünkltich vor einer Stunde fortgesetzt worden. Der Zeitplan ist recht eng, aber momentan sind immer noch fünf Runden bis zur Teamentscheidung angesetzt. Die Einzel-Kategorien spielen danach einen weiteren Durchgang. Schauen wir mal...

Unser Team hat die Skandinavier wieder etwas ziehen lassen müssen. Der starken 219 folgte eine 229. Das Heimteam aus dem Kosovo brachte 220 ins Ziel und hat zu uns aufgeschlossen. Go Germany!

Zwischenstand nach Runde 3:
1. Schweden- 667 Schläge
2. Deutschland - 676
-. Kosovo 1 - 676
4. USA - 690
5. Tschechien - 704
6. Österreich - 705
7. Großbritannien - 710
8. Belgien - 725
9. Kosovo 2 - 729
10. Kosovo 3 - 732
11. Neuseeland - 796



Die Amerikaner sind zumindest modisch eine Nasenlänge voraus.

Samstag, 25.06.2016 (1. Spieltag)

20:50 Uhr

Der erste Spieltag wurde pünkltich um 20 Uhr beendet. Die Teams befinden sich in der dritten Runde. Morgen geht es im Massenstart weiter.

Deutschland und Schweden liegen Kopf-an-Kopf an der Spitze. Kosovo 1 befindet sich noch in Schlagdista
nz. Die Tschechen und die Amerikaner mussten allerdings mittlerweile etwas abreißen lassen. Wir dürfen uns dennoch auf einen packenden Finaltag freuen!

19:30 Uhr

Nach einem längerrem Stromausfall in Pristina sind nun die Ergebnisse der zweiten Runde da: Deutschland spielt sich mit einer starken 219 bis auf einen Schlag an die immer noch führenden Schweden heran.

Heute wird bis 20 Uhr gespielt.


Zwischenstand nach Runde 2:
1. Schweden- 446 Schläge
2. Deutschland - 447
3. Kosovo 1 - 456
4. USA - 470
5. Tschechien - 471
6. Österreich - 474
7. Großbritannien - 476
8. Belgien - 483
9. Kosovo 3 - 497
10. Kosovo 2 - 500
11. Neuseeland - 573




14:30 Uhr

Der erste Durchgang ist beendet und Deutschland liegt auf Platz vier 12 Schläge hinter den führenden Schweden. Ab dem Mittelfeld ist alles knapp beieinander.

Zwischenstand nach Runde 1 (von 5):
1. Schweden - 216 Schläge
2. USA - 225
-. Kosovo 1 - 225
4. Deutschland - 228
5. Tschechien - 234
-. Großbritannien - 234
7. Österreich - 235
8. Belgien - 236
9. Kosovo 3 - 246
10. Kosovo 2 - 248
11. Neuseeland - 272

  

10 Uhr

Der Wettkampf in Pristina/Kosovo hat begonnen. Deutschland startet in folgender Aufstellung:

1. Lukas Neumann

2. Philipp Lewin
3. Christoph Fischer
4. Sebastian Heine

Gut Schlag!

Direktlink zur Ergebnisliste:
http://www.kosovominigolf.com/result.htm

Es ist auch ein Live-Streaming angekündigt: http://www.kosovominigolf.com/sq/live-streaming/

Tobias Heintze
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz