4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters 2016: Finale, oho!

08.05.2016, 16.50 Uhr: Ergebnisse der FInal- und Platzierungsspiele im Überblick: [Download]

08.05.2016, 15:32 Uhr:
Manuel Szablikowski (MGC Mainz gewinnt das 4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters in Künzell im Finale gegen Waldemar Neuwirth (MSC Wesel). Dritter wird Sebastian Heine.



08.05.2016, 15:00 Uhr:
Die Finalrunde läuft. Ergebnisse in Kürze!

08.05.2016, 14:40 Uhr:
Die Platzierungsspiele um die Plätze 5-32 sind beendet. Aktuell erfolgt die Vorstellung der Finalteilnehmer durch Bundestrainer Michael Koziol. Danach startet die Finalrunde um den Sieg beim 4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters. Hier die Ergebnisse der Platzierungsspiele: [Download]


Vorstellung der Finalteilnehmer

08.05.2016, 13:00 Uhr:
Ergebnisse der Halbfinals und der 3. Platzierungsrunde: [Download]
Um ca. 13:15 starten die Platzierungsspiele um die Plätze 5-32, erst nach der Runde finden die beiden Finalspiele unter Moderation des Bundestrainers Michael Koziol statt.

08.05.2016, 12:55 Uhr:
Spannung im Halbfinale zwischen Dennis Kapke und Waldemar Neuwirth. Der Weseler gewinnt knapp an der letzten Bahn gegen den Arheilger und zieht ins Finale gegen Manuel Szablikowski (MGC Mainz) ein. Die Ergebnisse der Halbfinal- und Platzierungsspiele folgen in Kürze.

08.05.2016, 11:20 Uhr:
Ergebnisse des Viertelfinals und der 2. Platzierungsrunde: [Download]

08.05.2016, 11:10 Uhr:
Der Matchplay-Weltmeister von 2013, Dennis Kapke, gewinnt das Viertelfinale gegen Teamkollege Achim Braungart Zink und steht damit im Halbfinale des 4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters 2016 in Künzell. Die Ergebnisse des Viertelfinals folgen in Kürze.

08.05.2016, 9:45 Uhr:
Ergebnisse des Achtelfinals und der ersten Platzierungsrunde: [Download]

08.05.2016, 9:25 Uhr:
Achim Braungart Zink siegt im Achtelfinale gegen den "Noack-Bezwinger" Olé Riewe und trifft nun im Viertelfinale auf seinen Mannschaftskollegen Dennis Kapke, der den Altmeister Tim Clasen bezwingen konnte. Die Ergebnisse folgen in Kürze.
Der weil hat die Jury wegen des Ausfalls zweier Spieler folgenden Beschluss betroffen: [Klick]

08.05.2016, 7:35 Uhr:
Heute um 8:00 Uhr ist Startzeit beim Finaltag des 4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters. Es gab zwar gestern einige Überraschungen, allerdings sind auch einige der Favoriten noch im Rennen. Gut unterwegs ist derzeit das Team der SG Arheilgen, das noch 4 Akteure im Rennen hat. Auch Manuel Szablikowski vom MGC Mainz, Jugend-Mannschaftsweltmeister 2014 zählt zu den Favoriten und hat bereits im letzten Jahr gezeigt, dass er bei den ganz großen mithalten kann.

07.05.2016, 18:50 Uhr:
Ergebnisse der 32er-Runde: [Download]
Startplan Achtelfinale: [Download]


07.05.2016, 18:30 Uhr:
Die bisherige Sensation des NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters in Künzell ... Doppelweltmeister Marcel Noack, der bereits zweimal das Turnier gewinnen konnte, verliert sein Match in der Runde der besten 32 gegen den Bamberger Jugendlichen Olé Riewe. Derweil gewinnt Achim Braungart Zink im Match der Weltmeister gegen Sebastian Piekorz mit 4:2 und zieht damit ins Achtelfinale ein. Die kompletten Ergebnisse folgen in Kürze.

07.05.2016, 17:15 Uhr:
Startplan der 1. K.O.-Runde: [Download]

07.05.2016, 16:50 Uhr:
Ergebnisse nach der Vorrunde: [Download]

07.05.2016, 16:30 Uhr:
Die Vorrunden in Künzell sind gespielt, die Endstände in den Gruppen stehen fest. Es warten bereits in der 1. K.O.-Runde viele spannende Duelle, z.B. das Duell der Senioren-Nationalmannschaftskollegen Dirk Czerwek und Michael Neuland. Die K.O.-Runde startet um 17:00 Uhr als letzte Runde des heutigen ersten Wettkampftages.

07.05.2016, 15:12 Uhr:
Ergebnisse nach der 5. Vorrunde: [Download]

07.05.2016, 15:00 Uhr:
Die Vorrunde neigt sich dem Ende zu. Spannende und teils emotionale Duelle sind zu hören. Die Highlights der Runde 5 waren sicherlich die Duelle zwischen Altmeister Michael Neuland und dem Matchplay-Weltmeister von 2013, Dennis Kapke und den beiden Top-Seniorenspielern Tim Clasen und Roman Kobisch. Der Arheilger Youngster gewann überraschend deutlich mit 6:1. Tim Clasen konnte sich gegen den Mainzer Roman Kobisch mit 5:2 durchsetzen.


Michael Neuland (MGC Dormagen-Brechten) und Dennis Kapke (SG Arheilgen)

07.05.2016, 13:20 Uhr:
Ergebnisse nach der Runde 3: [Download]

07.05.2016, 10:52 Uhr:
Ergebnisse nach Runde 2: [Download]

07.05.2016, 10:45 Uhr:
Die ersten beiden Runden sind gespielt und es gibt bereits einige hohe Favoritensiege. In Runde 1 setzte sich der Vorjahreszweite Frederick Mießner mit 8:1 gegen Martin Lanfer durch.


Frederick Mießner (OMGC Ingolstadt)

Dennis Kapke, Matchplay-Weltmeister 2013, siegte gegen Jenifer Severloh mit 8:1 und Achim Braungart Zink setzte sich in Runde 2 gegen Stefan Weinhold mit 7:2 durch. Das Turnier geht nun in die dritte Runde und damit spielen die ersten Spieler der Vierergruppen das zweite Match. Nun wir es wichtig. Wer holt sich den zweiten Sieg, der bereits (fast) sicher den Einzug in die nächste Runde bedeutet?

07.05.2016, 10:00 Uhr:
Ergebnisse nach Runde 1: [Download]

07.05.2016, 8:12 Uhr
- Das 4. NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters ist gestartet. Die erste Runde läuft. Der zweimalige Sieger des Turniers und Doppelweltmeister 2015, Marcel Noack, startete gegen seinen jungen Vereinskollegen Silvio Krauss am Örkeljunga und holte sich den ersten Punkt.



Nach jeder Runde werden wir heute eine PDF mit den Zwischenergebnissen zur Verfügung stellen, die sowohl hier in der Berichterstattung, als auch in der Übersicht auf der Meisterschaftsseite abrufbar sind.

Achim Braungart Zink
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV



06.05.2016, 21:45 Uhr
- Am heutigen Freitag fand der letzte Trainingstag vor dem großen Showdown statt. Die Teilnehmer des NESTLÉ SCHÖLLER Filzgolf-Masters nutzten das gute Wetter, um bis 18:00 Uhr die Zeit zu nutzen, um sich auf die Matches vorzubereiten. Zahlreiche Runden wurden gespielt, immer wieder konnte man Jubel, aber auch Verzweiflung vernehmen, denn Freud und Leid liegen auf der anspruchsvollen Filzgolfanlage in Künzell nah beieinander.
So können sich die Zuschauer morgen auf spannende und abwechslungsreiche Matches in den Vorrunden freuen.
Die Gruppen für die Vorrunden wurden nach den erfrischend kurzen Eröffnungsreden durch den Martin Seidel (MGC putter Künzell), Achim Braungart Zink (DMV) und Michael Koziol, der auch noch wichtige Details zum Turniermoduns erläuterte, ausgelost.

Dabei ergaben sich interessante Gruppen, die viel Spannung und klasse Matches bieten. Direkt im ersten Duell Gruppe 8 muss beispielsweise Nachwuchsspieler Silvio Krauss gegen den Vereinskollegen und Weltmeister Marcel Noack antreten.
Hier geht es zur Übersicht der Vorrundenduelle:
http://minigolfsport.de/pdf/Sportbetrieb/Meisterschaften/2016/filzgolfmasters_2016_gruppenundstartplan.pdf

Die besten zwei jeder Gruppe plus die sechs besten Gruppendritten ziehen dann in die 1. Runde des K.O.-Modus ein, der ebenfalls morgen stattfinden wird. Der kommende Sonntag startet dann mit dem Achtelfinale und den Platzierungsspielen.

Auf der Meisterschaftsseite wird es nach jeder Runde die aktuellen Ergebnisse online als PDF zum Download geben. An dieser Stelle werden regelmäßig die Geschehnisse mit eine kleinen Zwischenberichterstattung aktualisiert. Auf der DMV-Facebook-Seite wird es tagsüber ein paar Bilder geben. Somit hoffen wir, allen Interessierten zu Hause die Spannung des Wettkampfes an die Bildschirme zu bringen.
 
Zum Abschluss hier noch ein paar Bilder vom Training am heutigen Freitag:





Achim Braungart Zink
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz