DJM 2017 in Neheim-Hüsten: Wer macht das Rennen?

Das nächste Jugendevent der Extraklasse steht auf dem Programm! Vom 13.-15.7. trifft sich die deutsche Minigolfjugend im Hochsauerland, genauer gesagt in Arnsberg, um dort die diesjährigen Deutschen Meisterschaften auszuspielen. Der MSK Neheim-Hüsten war bereits mehrmals Ausrichter von Großmaßnahmen wie zuletzt dem Seniorencup 2016 und der DJM 2011. Neben altbekannten Gesichtern und bereits etablierten Jugendnationalspielern, wie z.B. Benedikt Schwickert, werden auch einige Nachwuchstalente ihr Können bei der diesjährigen DJM unter Beweis stellen.



Die Mannschaftswettbewerbe sollten besonders spannend werden. Gelingt dem 1. MGC Mainz der Doppelerfolg nach 2016? Die Heimmannschaft vom MSK ist sicherlich ein weiterer Favorit. Teamleader Robin Dickes brillierte bei der westdeutschen Meisterschaft auf heimischem Boden.



Sicherlich spannend ist die Frage, wer mit der Nationalmannschaft zur diesjährigen Jugendeuropameisterschaft ins schwedische Askim reisen darf. Jugendbundestrainer Lewin wird sein Auswahlteam am Samstag den 15.7. bekanntgeben. Vermutlich wird es wieder einen Live-Stream über die Facebook-Seite der DMJ geben.

Allen Teilnehmern, Coaches und Organisatoren & Mitwirkenden viel Erfolg.

Manuel Szablikowski
Jugendpressesprecher



» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz