Vorbericht 3.Bundesliga Nord, Saison 2018

Die 3. Bundesliga und damit niedrigste überregionale Spielklasse des Deutschen Minigolfsport Verbandes geht im Norden auch diese Saison mit 3 Staffeln an den Start. Alle Staffeln sind wieder mit 5 Teams besetzt.

Hier die Vorberichte aus den Vereinen:


Staffel I:


1. MSC Bad Godesberg
von Michael Dostert

Nach dem Rückzug von Klaus Meyer heißt unser Ziel dieses Jahr Klassenerhalt. Unser Credo für die Saison lautet deshalb: "Mit viel Spaß und Teamgeist die Klasse halten…"


BGV Bergisch Land
von Simon Schneider

In der 1. Mannschaft des BGV Bergisch Land gibt es für diese Saison nur eine Änderung in der Aufstellung. Ralf van Eickelen geht in die 2. Mannschaft runter, dafür rückt Jörg Mielenz fest nach oben.
Mit Jan van Eickelen haben wir weiterhin einen Jugendlichen im Team, so dass wir im Normalfall auf zwei Streicher zurückgreifen können. Nach der sehr enttäuschenden Vorsaison wollen wir allerdings einige andere Dinge ändern.
Wir hatten eine unruhige Zeit im Verein, da der halbe Vorstand neu besetzt werden musste. Dies ist mittlerweile aber gut gelungen und wir können voll motiviert in die neue Saison gehen.
Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir unsere Turniervorbereitung verbessern und erfolgreicher spielen können.
Das Ziel für diese Saison ist, zu zeigen dass wir besser sind, als wir es im letzten Jahr gezeigt haben und nichts mit dem Abstieg zu tun haben!


BGS Hardenberg-Pötter II
von H. Bernd Bremer

Die Zweitvertretung der "Hardies" ist  der Shooting -Star der letzten zwei Jahre. 2016 in der Landesliga angetreten, wurde danach jede Liga beherrscht und nun befindet man sich in der 3. Bundesliga wieder. Mit Neuzugang Stefan Maes spielt mittlerweile der 5. belgische Nationalspieler im Team. Trotzdem wird dieses Jahr das Saisonziel klar nach unten definiert. Es soll frühzeitig der Klassenerhalt gefeiert werden können. Das wird nicht einfach, da fast allen Belgiern die Betonerfahrung fehlt.
Sportwart Alfred Ebert und Willi Hoose komplettieren Team "Hardenbelgien", dazu kommt noch der Junior Justin Hildebrand, der nun einen großen Schritt nach vorne machen soll.


VFM Bottrop

von Kai Hövel

In der vergangenen Saison konnte durch ein perfektes Ergebnis am letzten (Heim)Spieltag der 2. Platz in der Staffel gesichert werden. Für die kommende Spielzeit ist das ebenfalls das Ziel, allerdings gerne mit etwas weniger Dramatik und mehr Abstand auf die Abstiegsregion.
Wie in den Jahren zuvor zeichnet sich der VfM Bottrop durch eine homogene Mannschaft aus, die nunmehr seit einem Jahrzehnt fast unverändert zusammenspielt. Dieses Jahr gibt es zwar einen Personalwechsel, aber auch dieser ist rein vereinsintern.
Auf eigenen Wunsch tritt Helmut König in der 2. Mannschaft an, um diese im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga zu unterstützen und tauscht dafür mit Kai Hövel die Position.
Stützen der Mannschaft sind sicherlich André Appelmann, amtierender Westdeutscher Meister 2017 und 4. der DM 2017 in Bochum sowie Klaus Jarosch, der eine sehr starke Saison spielte und bei der Senioren-DM auf der Kombianlage in Wanne-Eickel den 4. Platz im Strokeplay belegte.
Jörg Janssen, Rolf Meyer, Bernd Weber sowie natürlich Laura Vielhauer sind aber ebenfalls sehr versiert und meistens sehr konstant.
Zu guter Letzt komplettieren Wolfgang Romero und Kai Hövel die Mannschaft. Wolfgang Romero, Deutscher Meister von 2012, konnte mit seinen letztjährigen Leistungen nicht zufrieden sein. Er und seine Teamkameraden hoffen, dass er seine alte Form wiederfindet. Kai Hövel wiederum spielt zum ersten Mal drittklassig. Es wird sicher spannend zu sehen sein, ob der Abgang von Helmut König kompensiert werden kann, auch wenn Hövel über langjährige Erfahrung auf Eternit verfügt (seinerzeit bei BGC Heilbronn, allerdings vor deren sportlichem Höhenflug).
 
Insgesamt sollte die Mannschaft ein ähnliches Niveau haben wie zuletzt, auch wenn man abwarten muss, inwieweit man sich auf die Liga konzentrieren kann, da dieses Jahr mit der Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft der Senioren sowie der DM 2018 sportliche Highlights anstehen, die natürlich mit viel persönlichem Aufwand verbunden sind und mehrere Mitglieder der Mannschaft viel Zeit und Schweiß in die Verbesserung der Anlage und Infrastruktur investieren. Auch im privaten Bereich stehen positive Anlässe ins Haus, die wichtiger sind als das sportliche, aber dazu gibt es erst im Laufe der Saison Details...


Vom BGSV Castrop lagen keine Informationen vor


Staffel II

1.MGC Kassel-Vellmar
von Sven Wassermann

Die 1. Mannschaft des 1. MGC Kassel hat das Ziel, in diesem Jahr mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben zu wollen. Angestrebt wird daher von uns ein Platz unter den ersten dreien, so wie in unserem ersten Jahr in der 3. Bundesliga. Auf Grund einer Umbesetzung in einem Mannschaftsteil sowie einer zusätzlichen Kraft und der Power unseres Schülers sollte dieses Vorhaben zu realisieren sein. Wir wünschen uns daher einen schönen und fairen Verlauf der Saison und wünschen allen "Gut Schlag".

Das Team vom 1. MGC Kassel-Vellmar


1.BGC Hannover
von Axel Schmurdy

Die erste Saison 2017 in der 3. Bundesliga, war ein Kennenlernen der neuen Plätze. Dieses Jahr sollte das Ziel sein, sich fernab der Abstiegsplätze einzuordnen.
Im letzten Jahr lief es nicht immer optimal, dieses wollen wir in der Spielzeit 2018 verbessern. Der Anspruch ist hoffentlich zu erfüllen, wir werden alles dafür tun. Beim ersten Punktspiel in Neheim-Hüsten auf Beton werden wir dann ja sehen, wie stark und ausgeglichen die anderen Teams sich präsentieren. Wir sind gewillt in der Staffel mitzuspielen und unser Können zu zeigen. Mit den Teams aus Cuxhaven, Kassel, Künsebeck und Neheim-Hüsten, werden allerdings auch starke Mannschaften antreten, die die gleichen oder ähnliche Ambitionen haben, wie der 1. BGC Hannover.
Aber unsere Mannschaft wird sich nicht kampflos den Mitbewerbern ergeben. Wahrscheinlich sind wir das Team, die den Altersdurchschnitt der Staffel deutlich in die Höhe schnellen lässt. Alle Spieler sind im Senioren 1- oder 2-Alter, das heißt aber auch Erfahrung und vielleicht können wir ja damit punkten...
Wir freuen uns auf die Spielzeit 2018, gehen mit Spielwitz und Vorfreude in die neue Saison und möchten die Freundschaften aus der erste Saison pflegen und ausbauen.


MC Tigers Künsebeck
von Thomas Fuchs

Bald startet unsere 4. Saison in der 3. Bundesliga. Auch diesmal hat es kleine Veränderungen im Kader gegeben. Leider hat uns Michael Gohl nach gefühlt mehreren Jahrzehnten verlassen. Aber wir können auch einen Neuzugang vermelden: zu Saisonbeginn wechselte Tobias Ramcke zu den Tigers. Am Rest des Kaders hat sich grundsätzlich nichts geändert. Wir werden diese Saison mit Stefan Hecken, Yannick Burdorf,  Christoph Biermann, Thomas Fuchs, Dennis Welpmann, Kurt Breckenkamp, Brian Suchomel, Markus Gerlach und Patrick Buske bestreiten. Zum Kader gehört auch noch Werner Schaffelhofer, der aber wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen diese Saison nicht spielen können wird.
Nachdem wir in den vorangegangenen 3 Saisons jeweils den zweiten Platz belegen konnten, ist unser Wunsch natürlich auch dieses Jahr wieder mindestens Zweiter zu werden. Die Salzgitteraner haben letzte Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft, so dass wir hoffen, diesmal vielleicht sogar den ersten Platz zu erreichen.
Auf alle Fälle erwarten wir dieses Jahr wieder spannende Spieltage, auch davon ausgehend, das die Kasseler letzte Saison unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Ebenso nicht unterschätzen darf man die 2. Mannschaft des MSK Neheim-Hüsten, die sich als Aufsteiger in der letzten Saison gut behauptet hat, und die wahrscheinlich jeden Spieltag auf zwei Jugendliche aus "Ömmes" schier unerschöpflichen Kader an jungen Talenten zurückgreifen können.
Die "große" Unbekannte ist für uns der MC "Möve" Cuxhaven-Sahlenburg. Wir freuen uns aber darauf, die Anlage, von der unser Werner immer geschwärmt hat, endlich kennenzulernen.


MSK Neheim-Hüsten II
von Sven Klöckener

In der vergangenen Saison gelang, nach dem überraschenden Aufstieg, der sichere Klassenerhalt auf dem dritten Tabellenplatz.
Auch in diesem Jahr besteht das größte Ziel aus dem Verbleib in der 3. Liga. Neben den alten „Hasen“ Monika Vahle, Peter Liedhegener, Andreas Reese, Thorben und Dirk Baumgart sowie Jörg Krane wird die "Zweite" durch die beiden Nachwuchstalente Melissa Krane und Tobias Fuchs unterstützt.

Vom MC Möve Cuxhaven lagen bis zum Redaktionsschluss keine Informationen vor.


Staffel III

MV Lankwitz Dragons Berlin

von Felix Oehl

Unser Saisonziel ist es, am Ende einen Platz auf dem Treppchen für uns zu beanspruchen.
Im Vergleich zu den Vorjahren, in welchen wir gesundheits- und auch arbeitsbedingt nicht immer in voller Stärke antreten konnten, können wir planmäßig in der Bundesliga-Saison 2018 aus dem Vollen schöpfen. Die Saison 2018 wird sicherlich spannende, hoffentlich stark umkämpfte und eben nicht eintönige Spieltage zeigen. Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder, ein neue Anlage "auseinander" nehmen zu dürfen.
Unsere Spieler sind nach dem ersten Märztraining alle fit und werden wie gewohnt als Team die Saison 2018 bestreiten. Wir sind bereit!


MGC Karlshagen

von Adam Ber

Auf geht`s in die zweite überregionale Saison. In der Winterpause konnte man Denis Walther vom Reinickendorfer MGC verpflichten, ebenso konnte man Jens von Trümbach aus der zweiten Mannschaft für die 3. Liga gewinnen. Trotz der beiden Verstärkungen heißt das Ziel in dieser Spielzeit wieder Klassenerhalt.
Damit setzt sich der Kader der ersten Mannschaft wie folgt zusammen: Jessica Ber, Peter Ber, Manfred Kronenberg, Luca Schwarz, Markus Walther, Jens von Trümbach und Denis Walther. Betreut wird die Mannschaft von Elvira Ber und Adam Ber. Dem Team stehen noch Marcel Handke-Zimmermann und Peter Ber jr. als Ersatz zur Verfügung. Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen allen Gut Schlag.

Der MGC Karlshagen


MGC Göttingen
von Andreas von dem Knesebeck

Nachdem die zweite Mannschaft des MGC Göttingen aufgrund personeller Probleme nach der letzten Saison den Weg in die 3. Bundesliga antreten musste, kann für die "Göttingen Pirates" auf vier unbekannten Anlagen in diesem Jahr nur der Klassenerhalt das Ziel sein.
Gestartet wird die Saison mit dem Punktspiel auf der Heimanlage. Hier sollen schon wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der 3. Bundesliga gesammelt werden.

Vorläufige Aufstellung:
Name im Verein seit größte Erfolge
Bachmann, Peter 15.02.2014   
Busche, Philip 01.09.2013 (davor
von 1981-1987 und 1990-2002)
Senioren-Europameister 2011; Europameister Herrenmannschaft 1987; Europameister Seniorenmannschaft 2007,2008,2010,2011, 2014,2015; Deutscher Meister Herrenmannschaft 1983,1985; Deutscher Meister Seniorenmannschaft 2017
v. dem Knesebeck, Andreas 01.07.1974 DMV Senioren B1-Kader
Europameister Herrenmannschaft 1984,1987,1989,1990; Deutscher Meister Herrenmannschaft 1983,1985;
Europameister Seniorenmannschaft 2017; Deutscher Meister Seniorenmannschaft 2017
Kuhn, André  01.08.1996  
Schneider, Christian 04.06.1988   
Willnus, Marco 01.09.2012 Deutscher Meister Jugendmannschaft 2013

Die Göttinger Pirates vom MGC Göttingen


Vom VfM Berlin und BGC Leipzig lagen keine Informationen vor.


Zusammengestellt von:

H.Bernd Bremer
Team Öffentlichkeitsarbeit im DMV

 
» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz