2. Bundesliga: Die Heimmannschaft in der Favoritenrolle

2. Bundesliga Süd Staffel I: MGC putter Künzell peilt den Aufstieg an!
von Achim Braungart Zink

Am 20.08.2017 beendete die Südstaffel I der 2. Bundesliga mit dem Heimspieltag des MGC putter Künzell die Saison. Es war die einzige Staffel im Südbereich, die an diesem Spieltag nicht spielfrei hatte.

Die Heimmannschaft war bereits als Tabellenführer mit 2 Punkten Vorsprung vor der 2. Mannschaft der SG Arheilgen im Minigolfpark angetreten. Die Favoritenrolle war also klar verteilt und die „putter“ gaben sich auch während der 4 Runden auf heimischem Beton keine Blöße.


Die Heimmannschaft MGC putter Künzell siegte als Favorit mit einem großen Vorsprung. Teamfoto: MGC putter Künzell

Mit einem klaren Vorsprung von 25 Schlägen auf den BSV Inzlingen siegten die Osthessen beim letzten Spieltag und sicherten sich somit neben dem Staffelsieg auch die Teilnahme zum Relegationsspiel für den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Damit ist der MGC dem Ziel „Wiederaufstieg“ nach einem Übergangsjahr 2016 einen Schritt näher gekommen.

Das die „putter“ Chancen auf den Aufstieg haben, zeigten vor allem die stark aufspielenden Magnus Pester und Christoph Wess, die mit jeweils 102 Schlägen Top-Resultate auf die Betonbahnen zauberten. Wess gelang mit seiner finalen 21er-Runde sogar die Einstellung des Bahnrekordes!

 
Grund zum Jubeln für Christoph Wess und Timur Rahman - Fotos: Patrick Wichmann


Und die Konkurrenz? Die Aufsteiger der SG Arheilgen II sorgten mit ihren 4. Platz in Künzell zwar nicht für die Top-Leistung, spielten aber eine insgesamt starke Saison, was ihnen am Ende den 2. Platz in der Gesamtwertung einbrachte. Für einen Aufsteiger eine beachtenswerte Leistung, die gegen die erfahrene und starke Konkurrenz aus Ludwigshafen erst einmal erbracht werden musste. Ludwigshafen wurde in Künzell Dritter, schaffte punktemäßig damit noch den Anschluss auf die Hessen, lag schlagbedingt aber dadurch ebenfalls auf Rang 3 der Gesamtwertung.


Team SG Arheilgen II - Foto: SG Arheilgen


Am Tabellenende reisten Schriesheim und Inzlingen punktgleich zum Spieltag an, Schriesheim hatte jedoch die schlechtere Gesamtschlagzahl und musste somit auf jeden Fall vor Inzlingen abschließen. Durch die gute Leistung der Inzlinger konnte die Mannschaft von der Bergstraße das Ruder aber nicht mehr rumreißen, womit das Team in die 3. Bundesliga absteigt.

Damit endet eine spannende Saison, in der der Aufsteiger aus Arheilgen zu Beginn die „Großen“ ärgern konnte und eine tolle Abschlussplatzierung erreichte, sich am Ende jedoch der Favorit durchsetzen konnte.

5. Spieltag, 20.08.2017 - Künzell:

Platz Verein Schläge Schnitt Punkte
1
MGC putter Künzell
632 26,33
8
2
BSV Inzlingen
657
27,38 6
3 1. MGC Ludwigshafen 662 27,58 4
4
SG Arheilgen, Abt. Bahnengolf II
667 27,79 2
5
MC Schriesheim 687 28,63 0

Abschlusstabelle nach dem 5. Spieltag:
Platz Verein Schläge Schnitt Punkte
1
MGC putter Künzell
3.011 25,09
30
2
SG Arheilgen, Abt. Bahnengolf II
3.043
25,36 22
3 1. MGC Ludwigshafen
3.056 25,47 22
4
BSV Inzlingen
3.070 25,58 16
5
MC Schriesheim
3.121 26,01 10

 

» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz