Die Minigolfsaison 2016 nimmt Fahrt auf! - Vorbericht zum Jugendländerkampf Deutschland-Schweiz

Am Wochenende des 18.-20. März 2016 ist es endlich wieder soweit und der fast schon zur Tradition gewordene Jugendländerkampf Deutschland-Schweiz findet in Olten / Schweiz statt. Der freundschaftliche Wettbewerb wurde im Jahr 2006 erstmals ausgetragen und war eine Idee der damaligen deutschen Bundestrainerin Petra Szablikowski und des damaligen Schweizer Trainers Vitus Spescha. Gespielt wurde seither vier Mal in der Schweiz (2006 in Olten, 2008/2012 in Langnau und 2010 in Sirnach) und ebenfalls viermal in Deutschland (2007 in Lorsch und 2009/2011/2015 in Mannheim).

Der Jugendländerkampf Deutschland-Schweiz dient als erste Sichtungsmaßnahme in diesem frühen Minigolfjahr für den Jugendbundestrainer und bietet den Kader-Neulingen die Möglichkeit, erstmalig den Bundesadler auf der Brust zu tragen und sich für internationale Top-Events zu präsentieren.  

In diesem Jahr geht das deutsche Gespann mit zwei Vierermannschaften an den Start. Für Deutschland sind in diesem Jahr mit dabei:

In diesem Jahr setzt sich der Trainerstab aus Jugendbundestrainer Rainer Hess, DMV-Fachtrainer Philipp Lewin und Fachbetreurin Annika Dellmann zusammen. Der Wettkampf findet am 20.03.2016 statt.
Wir wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und „Gut Schlag!“


Philipp Lewin
Jugendpressesprecher


» Zurück
     (c) HOCHVIER, SEMUTEC und DMV | Impressum | Datenschutz